×

Tourismusdirektor kehrt nach überstandener Krebserkrankung zurück

Tourismusdirektor kehrt nach überstandener Krebserkrankung zurück

Bruno Fläcklin hat seine Krebserkrankung erfolgreich bekämpft. Nun kehrt er schrittweise in seine angestammte Funktion als Tourismusdirektor der Ferienregion Lenzerheide zurück.

Südostschweiz
vor 2 Monaten in
Aus dem Leben
Bruno Fläcklin kehrt in seiner Funktion als Tourismusdirektor von Lenzerheide zurück.
Pressebild

Bruno Fläcklin, Tourismusdirektor der Ferienregion Lenzerheide, musste sich im Dezember 2020 aufgrund seiner Krebserkrankung einer Stammzellentransplantation unterziehen. Nun steht er wieder im Dienst der Lenzerheide Marketing und Support AG (LMS AG), wie die Organisation am Mittwoch mitteilte. Demnach wird er im November den Posten des Tourismusdirektors und Geschäftsführers wieder vollständig unternehmen. Bereits jetzt arbeite er wieder an einzelnen Projekten und Aufgaben.

Fläcklins Krebserkrankung war bereits seit Anfang 2019 bekannt, wie aus der Mitteilung hervorgeht. «Aus ärztlicher Sicht gelte ich als rehabilitiert und gesund», wird Fläcklin sechs Monate nach seiner Stammzellentherapie zitiert. «Dennoch braucht mein Körper noch etwas Zeit und Erholung, um an die frühere Leistungsfähigkeit anzuknüpfen.» Er freue sich, wieder zurück im Berufsleben zu sein.

Domenico Bergamin, der das Unternehmen ad interim führt, wird Fläcklin laut Mitteilung seine Interimsaufgaben wieder übergeben und anschliessend aus der LSM AG austreten, wie es in der Mitteilung heisst. (so)

Kommentieren

Kommentar senden

SO-Reporter

Euer Foto auf unserem Portal

Habt Ihr etwas gesehen oder gehört? Als Leserreporter könnt Ihr uns Bilder, Videos oder Inputs ganz einfach per WhatsApp an die Nummer 079 431 96 03 senden.

Kontakt hinzufügen WhatsApp Nachricht senden