×

Napoleons Zeitzeugin am Kornplatz

Napoleons Zeitzeugin am Kornplatz

Die Familie Koch blickt stolz auf die 225-jährige Geschichte ihrer Papeterie zurück, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht.

Daria
Joos
vor 2 Monaten in
Aus dem Leben

Im Jahr 1796 holpern die Kutschen der Händler über die Pässe des Freistaats der Drei Bünde. Weiter südlich schreiten die Truppen Napoleons auf dessen glorreichem Italienfeldzug weiter nach Mailand vor. Währenddessen tourt der junge Ludvig van Beethoven durch Zentraleuropa. Seine grosse Schaffensperiode steht ihm noch bevor. Im fernen Königreich Grossbritannien wird die erste Impfung durchgeführt. Zur selben Zeit, einige Jahre bevor das Gebiet der Drei Bünde als Kanton Rätien zur Helvetischen Republik kommt, gründet Benedikt Braun an der Churer Kirchgasse eine kleine Buchbinderei.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren