×

Holzschwemme bringt Bootsverkehr zum Erliegen

Holzschwemme bringt Bootsverkehr zum Erliegen

Im Rapperswiler Hafen hat sich nach den Gewittern innert kurzer Zeit eine enorme Menge Schwemmholz angesammelt und die Bootsfahrt stark behindert. Nun geht die Stadt ans Aufräumen.

Pascal
Büsser
vor 1 Monat in
Ereignisse

Die Gewitter vom Wochenende haben bei Gemüsebauern und Hobbygärtnern der Region beträchtliche Schäden angerichtet – innert Minuten zerstörten grosse Hagelkörner viele Pflanzen (Ausgabe vom Montag). Manche Auswirkungen von Gewittern zeigen sich dagegen erst mit einiger Verzögerung. So hat sich im Laufe des Dienstags der Rapperswiler Hafen immer mehr mit Schwemmholz gefüllt.

Am Nachmittag hat das den Bootsverkehr praktisch zum Erliegen gebracht. So konnte etwa die Firma Hensa nur noch Pedalos zur Vermietung an Kundinnen und Kunden vergeben.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren