×

Grauen im Prättigau und Graubündens letzter Henker

Grauen im Prättigau und Graubündens letzter Henker

«Die Tochter des Wasenmeisters» von Holger Finze-Michaelsen rollt Verbrechen aus der Mitte des 19. Jahrhunderts auf – mit viel Empathie für eine Frau, die zugleich Opfer und Täterin war.

Christian
Ruch
vor 1 Monat in
Kultur & Musik

Die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts war in Graubünden alles andere als eine idyllische, gute alte Zeit. Der Tourismus hatte die Berge noch nicht entdeckt, die Wege waren schlecht und beschwerlich und der junge Schweizer Kanton so mausarm wie seine Bevölkerung. Und als ob das Leben nicht schon hart genug gewesen wäre, war die Existenz vieler Bündnerinnen noch um einiges schwerer als die der Männer.