×

Genug vom Chaos: Grüne wollen autofreie Sonntage im Klöntal

Das Klöntal soll im Sommer wieder zu einem tatsächlichen Naherholungsgebiet werden. Die Jungen Grünen und die Grünen des Kantons Glarus wollen deshalb mit einem Memorialsantrag an einzelnen Tagen den Verkehr aus dem Klöntal verbannen.

Natur geniessen ohne Verkehrslärm: Die Glarner Gäste sollen dies wieder können, an acht Tagen.
ARCHIV

von Marco Lüthi

Dieses Jahr habe besonders deutlich gezeigt, unter welchem Druck das Klöntal stehe, so Eva-Maria Kreis von den Jungen Grünen. Die Corona-Situation hat die bereits angespannte Verkehrslage im Sommer nochmals verschärft. An mehreren Wochenenden musste die Strasse ins Klöntal gesperrt werden, weil es komplett mit Autos zuparkiert war. Die Jungen Grünen haben jetzt genug vom Verkehrschaos und den sommerlichen Blechlawinen ins Glarner Naherholungsgebiet.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.