×

«Miteinander an den Tisch sitzen»

«Miteinander an den Tisch sitzen»

Ruedi Tschudi ist der erste Präsident von «Die Mitte» Glarus. Er will Probleme lösen, nicht bewirtschaften.

Daniel
Fischli
vor 4 Wochen in
Politik

Der 50-jährige Ruedi Tschudi aus Glarus ist am Mittwoch zum ersten Präsidenten der «Mitte» Glarus gewählt worden. Er ist 2014 der CVP beigetreten, die jetzt mit der BDP fusioniert hat. Tschudi ist Betriebsleiter Sportanlagen und Fachstellenleiter Sport bei der Gemeinde Glarus und seit 2019 Landrat.

Herr Tschudi, der Präsident der «Mitte Schweiz», Gerhard Pfister, war in Glarus und hat gesagt, die Partei wolle die eidgenössischen Wahlen 2023 gewinnen und müsse sich dafür profilieren. Wie will sich die «Mitte Glarus» profilieren?