×

Wieder einige Barrieren weniger in der Altstadt

Für die meisten von uns ist es keine Sache: Über zwei Treppenstufen in ein Geschäft gehen. Für Personen im Rollstuhl sind es aber genau diese wenigen Zentimeter, welche einen Einkauf oder einen leckeren Kaffee in der Churer Altstadt quasi unmöglich machen. Diesem Problem will ein Bündner Verein ein Ende setzen und zwar mit einem Projekt, welches schweizweit einzigartig ist. Sara Spreiter berichtet exklusiv.

PHILIPP BAER