×

Ein Sprint mit Haken und Ösen

Sechs Tage nach der O-Tour gewinnt Martin Fanger im Spurt auch den Nationalpark Bike-Marathon und damit die Schweizer Meisterschaft. Ein Sturz überschattet jedoch das Finale.

Hart geführter Sprint: Martin Fanger jubelt über den Sieg vor Urs Huber – zuvor ist Casey South zu Fall gekommen.
PRESSEBILD/MARTIN PLATTER

Am Nationalpark Bike-Marathon flammte die alte Rivalität zwischen Crosscountry-Fahrern und Marathon-Spezialisten wieder auf. Da der Wettkampf in Scuol auch als Bikemarathon-Schweizer-Meisterschaft ausgeschrieben war, lechzten zahlreiche Crosscountry-Fahrer nach einer Meisterschaftsmedaille im coronabedingt ausgedünnten Rennkalender. Die reinen Marathon-Spezialisten wiederum wollten sich nicht vorführen lassen und fuhren ein entsprechend aufmerksames Rennen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.