×

Gut gestartet, dann stark nachgelassen

Gut gestartet, dann stark nachgelassen

Nach zwei Spielen steht die Halbfinalserie zwischen Alligator Malans und Floorball Köniz 1:1. Während Malans am Samstag vorlegen konnte, revanchierte sich Köniz gestern Montag. Mit der Leistung ab dem Mitteldrittel bis zum Schluss können die Alligatoren nicht zufrieden sein.

Stefan
Salzmann
vor 5 Monaten in
Unihockey

Es fühlte sich an wie die Ruhe vor dem Sturm. Das letzte Abwarten vor dem erhofften Schlussspektakel. Diese Szenen, die wenige Minuten vor der zweiten Pause passierten. Zuerst waren es die Könizer, die 90 Sekunden lang den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren liessen. Raumgewinn? Abschlüsse? Fehlanzeige. Danach geschah dasselbe bei den Alligatoren. Diese letzten drei Minuten des Mitteldrittels verliefen völlig ereignislos. Und doch waren sie ein Indiz dafür, wie eng es gesamthaft gesehen in dieser Halbfinalserie zwischen Floorball Köniz und Alligator Malans zu- und hergeht.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!

Tagespass

CHF 2.00
Jetzt kaufen

Digital-Abo

Immer aktuell informiert über die Region

CHF 2.25
/ Woche
CHF 9.00 / MONAT
Jetzt abonnieren